Osram Xenon Brenner im Überblick

Der Xenon Scheinwerfer Hersteller Osram

Osram-Logo.svgGlühbirnen von Osram gehören zum Standardrepertoire im Elektrofachhandel. Dass Osram dabei auf eine sich fortlaufend dynamisch wandelnde, über hundertjährige Unternehmensgeschichte zurückblickt, wissen viele aber nicht.

Bereits seit 1906 besteht die Firma Osram – der Name setzt sich dabei zusammen aus den damals gängigen Materialien für Glühfäden, Osmium und Wolfram. Unter dem Markennarmen werden gemeinsam mit Siemens viele Jahre lang die damals noch neuen elektrisch betriebenen Glühlampen verkauft; zuvor war nur das deutlich gesundheitsschädlichere und teurere Gasglühlicht verbreitet.

Doch Osram ist stets mit der Zeit mitgegangen, hat den Überblick bewahrt und ist heute einer der beiden führenden Markenhersteller für Beleuchtungslösungen weltweit. Dabei geht Osrams Produktpalette weit über die bekannten Energiesparlampen und LED-Leuchten hinaus. Mit etwa 20.000 Patenten und Patentanmeldungen ist der Hersteller führend in der Forschung und dem technologischen Fortschritt des Lichts, das uns alltäglich umgibt.

Kein Wunder, dass Osram auch im Bereich Automobil-Beleuchtung eine ansehnliche Produktpalette zu bieten hat. Dabei beschränkt sich das Interesse des Unternehmens bei Weitem nicht auf einfache Halogenscheinwerfer. Selbst Sensoren auf Infrarottechnik werden von Osram entwickelt und an die Automobilproduzenten geliefert. Diese steuern zum Beispiel Nachtsichtassistenten oder Regensensoren. Bei soviel Know-How kann Osram natürlich auch bei den Xenon-Scheinwerfern mithalten.

Osram Xenon Brenner – Das Maß der Dinge

Bei seinen Produkten setzt Osram auf hohe Maßstäbe und innovative Technik. Die Xenon-Schweinwerfer aus ihrer Entwicklung stellen dabei keine Ausnahme dar. Bereits seit mehreren Produktgenerationen stellt Osram Xenon Brenner unter dem Handelnsamen XENARC her. Die klassischen Varianten dieser Scheinwerfer werden als „XENARC Classic Line“ zwar noch für PKW und LKW vertrieben, aber nach und nach durch die neueren Modelle ersetzt. Die Verbesserungen stellt Osram in drei Dimensionen dar: Lichtstärke, Lichtkegel und Lichtfarbe. Alle diese drei Kategorien sind maßgeblich entscheidend für bessere Sicht beim Autofahren.

Die Lichtstärke ist dabei wohl das logischste Kriterium – je mehr Licht direkt vor dem Auto erzeugt wird, desto mehr sehen Sie von dem, was vor Ihnen passiert. Beim Lichtkegel ist vor allem dessen Länge entscheidend, denn durch einen längeren Lichtkegel sind ein vorausschauenderes Fahren und kürzere Reaktionszeiten möglich. Für Ihre Augen ist dabei auch die Lichtfarbe von Bedeutung. Xenon-Scheinwerfer sind nicht nur wegen ihrer höheren Helligkeit den Halogenscheinwerfern gegenüber im Vorteil, sondern auch wegen der deutlich weißeren Farbe des Lichts. Das Sehen wird dadurch für Ihre Augen deutlich natürlicher, Farben und damit Verkehrsschilder werden besser wahrgenommen, und die Kontraststärke nimmt zu.

Außer der „XENARC Classic Line“ stehen für jede Art von Personen- oder Lastkraftwagen Modelle aus der Reihe „XENARC Cool Blue Intense“ zur Verfügung. Diese Xenon-Lampen zeichnen sich durch eine, im Vergleich zu den klassischen Modellen, stärker blau getönte Lichtfarbe aus. Dadurch wird die Kontrastwahrnehmung optimiert und die Augen ermüden weniger schnell, gerade bei langen Fahrten oder für Berufskraftfahrer ein wichtiger Sicherheitsaspekt. Auch bei Tunern sind diese Lampen wegen der schicken Optik des Lichts äußerst beliebt.

XENARC Night Breaker Unlimited: Referenzscheinwerfer der neuesten Generation

Die aktuellsten Osram Xenon Brenner am Markt ist die Reihe „XENARC Night Breaker Unlimited„. Und hier gilt: Nomen est omen. Denn diese Scheinwerfer gelten als die stärksten Xenon-Scheinwerfer am Markt überhaupt. Dabei produzieren diese siebzig Prozent mehr Licht als klassische Xenon-Modelle und weisen einen bis zu zwanzig Meter längeren Lichtkegel auf. Auch bei der Lichtfarbe hat Osram noch einmal versucht, einen etwas weißeren Ton zu erschaffen als bei gängigen Modellen üblich.

Die Xenon Night Breaker sind dabei nicht nur für PKW sondern auch für Motorräder erhältlich. Gerade Motorradfahrer sind darauf angewiesen, auch im Dunkeln gefährliche Schlaglöcher sicher zu erkennen und von anderen Straßenteilnehmern rechtzeitig gesehen zu werden. Aus diesem Grund bietet Osram Autolicht für Motorradfahrer auch ausschließlich seine hellste Reihe Xenon-Scheinwerfer an.

Osram als Hersteller von Xenon-Scheinwerfern: Ein Fazit

Auf der Suche nach geeigneten Xenon-Scheinwerfern sollten Sie sich die Produkte von Osram einmal näher anschauen, denn Leistung und Sicherheit setzen weltweit Maßstäbe, und dieser Tatsache kann durchaus Rechnung getragen werden.

Logo © OSRAM GmbH